Fenster ohne Sicherheitsbeschlag

Die Zahl der Einbrüche hat in den letzten Jahren stark zugenommen. In Deutschland wird ca. alle vier Minuten eine Wohnung oder ein Haus aufgebrochen. Materielle Schäden werden von den Versicherungen ersetzt. Den Opfern macht aber das verloren gegangene Sicherheitsgefühl und der Verlust lieb gewonnener Erinnerungsstücke oft mehr zu schaffen.

Die Vorgehensweise der Einbrecher entspricht dabei nicht den aus Krimis bekannten Klischees. Laut polizeilicher Statistik kommen die meisten Einbrecher zwischen 18:00 und 22:00 Uhr. Sie haben einen einfachen Schraubendreher dabei und hebeln damit Fenster oder Fenstertüren auf. Der Angriff auf das Glas ist eher selten. Die vorhandenen Fensterbeschläge ohne Pilzbolzen stellen nur wenig Widerstand dagegen und sind in wenigen Sekunden überwunden.

 

Nachgerüstetes Fenster

Bei der Auswahl des Nachrüstbeschlages und des ausführenden Handwerkers sollte den polizeilichen Empfehlungen gefolgt werden. Dazu finden Sie auf den Internetseiten Ihres Landeskriminalamtes entsprechende Hersteller- und Adressnachweislisten. Die hier gelisteten Betriebe sind auf die Nachrüstung spezialisiert und verfügen über eine zusätzliche Praxisausbildung.

 

 

Geprüfte Qualität!
Unser Sicherheitsbeschlag TITAN Safety PLUS! ist geprüft und zertifiziert nach DIN 18104/2 und im Herstellerverzeichnis der Kommission polizeiliche Kriminalprävention (KPK) gelistet.

 

 

Nachrüsten – so geht’s.

Die Nachrüstung erfolgt ohne großen Lärm und Schmutz

  1. Fensterflügel aushängen und Rahmenteile ausbauen
  2. Flügelbauteile wechseln
  3. Flügel wieder einhängen und einstellen
  4. Rahmenteile einbauen und Funktionsprüfung

 

So einfach bauen wir die Nachrüstung bei Ihnen ein!

 

Das nachgerüstete Fenster hat sich optisch nicht verändert und wird weiterhin am Griff bedient. Der abschließbare Griff sollte nur zum Öffnen des Fensters aufgeschlossen werden und ansonsten verschlossen bleiben.

  • geprüft für Holz­ und Kunststofffenster
  • bei ein­- und zweiflügeligen Fenstern einsetzbar
  • für Kunststofffenster mit und ohne Stahlarmierung
  • leichtgängiger Schaltkomfort durch ein zweistufiges
  • Verschlusssystem bei Ihnen vor Ort austauschbar und mit fast allen
  • vorhandenen Beschlagsystemen kombinierbar

Die Tischlerei Bernd Blankenburg GmbH ist aufgenommener Handwerksbetrieb im Errichternachweis „Mechanische Sicherungseinrichtungen“ des Landeskriminalamt Brandenburg. Informieren Sie sich auf dieser Website über Einbruchschutz kompetent, kostenlos und neutral bei einer polizeilichen Beratungsstelle.

 

 

Sind Ihre Fenster sicher genug?

Beratungstermin vereinbaren


Um welchen Bereich geht es?

 

Haben Sie bereits eine Budgetvorstellung?

Falls ja, in welcher Höhe ungefähr?

 

An welchem Tag wünschen Sie einen Beratungstermin?

 
 

Wo wollen wir uns verabreden?


 

Was sollten wir bereits vorab wissen?